Erfahren Sie alles über den Weg der Welfen vom Kurfürstentum bis zum österreichischen Exil des letzten Königs und bestaunen Sie die Hannoverschen Kronjuwelen, die der Öffentlichkeit in „Der Weg zur Krone“ zum ersten Mal als Ensemble zugänglich gemacht werden!

Der Weg zur Krone

Nach dem überwältigenden Erfolg der ersten großen Ausstellung auf Schloss Marienburg im vergangenen Jahr wird "Der Weg zur Krone" bis Ende 2016 verlängert. 2014 wurde das 300-jährige Jubiläum der Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien gefeiert und auch die Erhebung Hannovers zum Königreich jährte sich zum 200sten Mal.

Schloss Marienburg hat diese beiden Jubiläen zum Anlass genommen, die Geschichte des Hauses Hannover in einer eigenen Ausstellung zu präsentieren, die bis Herbst 2014 bereits mehr als 50.000 Besucher gesehen haben.

In der Ausstellung wird der Weg der Welfen vom Kurfürstentum bis zum österreichischen Exil des letzten Königs in Gemälden und einzigartigen Gegenständen aus dem Besitz der Welfenherrscher nachvollzogen.

Höhepunkt sind die Insignien des Königreichs Hannover, die als Ensemble zum ersten Mal öffentlich gezeigt werden: die Königskrone mit Zepter sowie die Brautkrone.

Besucher wandeln während der Führung durch die sonst nicht zugänglichen Räume des Königinnenflügels im ersten Obergeschoss und haben einen traumhaften Ausblick ins Leinetal. Die Ausstellung kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden, Dauer ca. 45 Min. (nicht barrierefrei).

Um Anmeldung unter Tel.: 05069 - 34 800 0 wird gebeten.

Preise:

  Öffentliche Führungen Geschlossene Gruppen*
Erwachsene 7,00 € 6,00 €
Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre) 6,00 € 5,00 €
Kinder bis 5 Jahre frei 3,00 €

*gültig für Gruppen ab 20 Personen mit vorheriger Anmeldung unter Tel.: 05069 - 34 800 0

Weitere Informationen zu Preisen und den Führungszeiten finden Sie hier.

Flower