Portrait Schloss Marienburg 2019

Favicon Schloss Marienburg

Schon von weitem sichtbar erhebt sich Schloss Marienburg am Südwesthang des Marienbergs, rund 20 Kilometer südlich von Hannover und 15 Kilometer nordwestlich von Hildesheim. Die authentisch erhaltene Sommerresidenz der Welfen, des ältesten Fürstenhauses Europas, zählt zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands. Das romantische Schloss bezaubert durch die abwechslungsreichen Fassaden, variantenreichen Turm- und Dachformen sowie eine aufwendige Innenaus-stattung mit 140 Räumen und Sälen. Erbaut wurde das Schloss von 1858 bis 1867 von König Georg V., dem letzten Monarchen des Königreiches Hannover, für seine Frau, Königin Marie.