Prinzessinnengang

Prinzessinnengang

English version below

Der Prinzessinnengang ist in seiner Bauweise einem Kreuzgang nachempfunden. Die Türen führen in die Räume der Prinzessinnen. Die eingebauten Schränke an der linken Wand sind aus Eichenholz und dienten zur Aufbewahrung von Bett- und Tischwäsche.

Die Medaillonbilder auf der Fensterseite sind auf Leinwand gemalt und anschließend in die Wand eingelassen. Es ist die Ahnengalerie König Georgs V.: Kurfürst Ernst-August, Herzog Georg von Calenberg, Wilhelm der Jüngere, Ernst der Bekenner, Heinrich der Mittlere und Otto der Siegreiche.

The Princess aisle

The design of the princess aisle is based on a cloister. The doors lead into the princess‘ rooms.
The built-in cupboards on the left wall are made of oak and were used to store bed and table linen.

The medallion pictures on the window side are painted on canvas and then embedded in the wall. It is the ancestor gallery of King George V: Elector Ernest Augustus, Duke George of Calenberg, William the Younger, Ernest the Confessor, Henry the Mild and Otto the Victorious.