Erleben Sie das Beste vom "Kleinen Fest im Großen Garten"

Das „Kleine Fest im Großen Garten“ in den Herrenhäuser Gärten hat bei Publikum und Künstlern gleichermaßen Kultcharakter und ist regelmäßig ausverkauft.

Seit nunmehr 9 Jahren präsentiert der Vater der kleinen Feste Harald Böhlmann, auch bekannt als der Mann mit dem Zylinder, die Publikumslieblinge aus Herrenhausen an insgesamt fünf Abenden auf der Bühne im Innenhof von Schloss Marienburg.

Eine mitreißende Mischung aus Akrobatik, Comedy, Tanz, Gesang und Kleinkunst machen das Best of „Kleines Fest“ zu einem Erlebnis für jedermann.

Der große Erfolg zeigt: Auf Norddeutschlands einzigem Königsschloss entwickelt das Kleinkunstfestival seinen ganz eigenen, reizvollen Charme.

Mit dem Einlass bieten die gastronomischen Stände rund um die Bühne viele Leckereien und Getränke zum Erwerb an.

Die Veranstaltungs-AGB finden Sie hier.

Mittwoch, 28. August 2019: 19.00 Uhr*
(Einlass 17.00 Uhr)

Donnerstag, 29. August 2019: 19.00 Uhr*
(Einlass 17.00 Uhr)

Freitag, 30. August 2019: 19.00 Uhr*
(Einlass 17.00 Uhr)     

Samstag, 31. August 2019: 18.00 Uhr
(Einlass 16.00 Uhr)    

Sonntag, 01. September 2019: 18.00 Uhr
(Einlass 16.00 Uhr)      

1. Kategorie pro Person 49,00 €
2. Kategorie pro Person 44,00 €
3. Kategorie pro Person 39,00 €

*Kartenvorverkauf für diese Veranstaltungen voraussichtlich ab Dezember 2018

Die Eintrittskarten erhalten Sie bei  bei allen reservix Vorverkaufstellen oder der reservix-Hotline 01806 700 733 (0,20 EUR pauschal aus dem deutschen Festnetz, Mobil höher.)

Bitte beachten Sie, dass das Mitbringen von Speisen und Getränken in den Veranstaltungsbereich nicht gestattet ist. Die Gastronomie-Stände im Innenhof sind ab Einlass ebenfalls geöffnet. Wir möchten darauf hinweisen, dass bei Einlass eine Taschenkontrolle durchgeführt wird.

Die Veranstaltungen finden Open Air statt. Einlass jeweils zwei Stunden vor Beginn.

Flower
Ende August fand ein Live-Hörspiel im Innenhof des Schlosses statt. Bekannte Synchronsprecher zauberten eine super Version von M. Shellys "Frankenstein" auf die Bühne. Das Schloss bot dafür die absolut passende Kulisse.

Ein Gästekommentar auf der Touristikwebsite tripadvisor.com

Sehr schönes Schloss, eine tolle Lage und gute gastronomische Einrichtung. Man fühlt sich wirklich in eine märchenhafte Zeit versetzt, besser als Neuschwanstein.

Ein Gästekommentar auf der Touristikwebsite tripadvisor.com

Das Cafe ist sehr nett. Ich habe super schokoladiges Mousse au Chocolat mit frischen, gemischten Beeren gegessen. Sehr zu empfehlen.

Ein Gästekommentar auf der Touristikwebsite tripadvisor.com

Flower